Schokoapfelkuchen mit Matcha / Chocolate apple cake with maca

Hallo ihr Lieben,

jetzt kommt endlich das Rezept für den Kuchen,den ich auf Snapchat schon so gefeiert habe. Der Kuchen kann vegan zubereitet werden,indem man z.B Quark durch veganen Quark von Provamel oder Alpro ersetzt. 🙂

IMG_5150

 

  • 20 gr oat flour (grounded oats) / 20 gr Haferflockenmehl (Ich habe einfach 20 gr Dinkelflocken im Mixer gemahlen)
  • 20 gr matcha muesli (or more oat flour) / 20 Gramm Matcha Müsli von mymuesli.de (ihr könnt natürlich auch mehr Mehl nehmen)
  • 10 gr chocolate protein powder / 10 gr Proteinpulver in der Sorte Schokolade (ich habe das von Questnutrition benutzt und es war perfekt dafür! )
  • 2 egg whites / 2 Eiweiß (oder Eiweiß mal anders für die vegane Variante)
  • 80 gr curd / 100 gr (veganen) Quark
  • 3/4 tsp baking powder / 3/4 tl Backpulver
  •  1 cutted apple / 1 klein geschnittener Apfel

IMG_5321

➡️Mix everything in a a bowl and fill the dough into a baking dish (with baking powder)/ Mixt eure Zutaten in einer Schüssel gut zusammen und füllt den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform

➡️ Bake for around 30 minutes (depends on the oven) at 175 degrees / Backt den Kuchen bei 175 Grad Umluft für etwa 30 Minuten. IMG_5151

➡️ If you tried one of my recipes use the hashtag #recoveringlara & @recoveringlara so I can see it! / Falls ihr eins meiner Rezepte ausprobiert, benutzt am Besten den Hashtag #recoveringlara & @recoveringlara dann sehe ich es!☺️

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s