Hello April – meine Ziele im April

wpid-wp-1427808094722

Wie schnell das ging! Vor knapp 2 Monaten bin ich nach Costa Rica geflogen und jetzt ist es schon April. Was einerseits heißt, der Frühling beginnt…, andererseits leider damit auch meine Klausurenphase. Am Montag gleich startet es mit einem Spanischtest und in der selben Woche noch ein Mathetest. In der Woche drauf beginnt dann die Klausurenphase mit der Matheklausur und währenddessen gibt es leider auch noch jede Menge Referate. Dennoch – oder gerade deshalb – habe ich mir für den April ein paar Dinge vorgenommen. Um ehrlich zu sein, war mein einziges Ziel im März täglich um 22 Uhr ins Bett zu gehen, was leider KEIN EINZIGES MAL geklappt hat. Meistens war ich um 22 Uhr noch mit einem Snack dagesessen, bin danach noch ins Bad, dann musste noch etwas für die Schule angeguckt werden und huch..schon war es halb 12. Das muss sich aber unbedingt ändern. 😉

  1. Früher ins Bett gehen! 🙂

So wie es bei jedem Ziel sein sollte, ist es wichtig sich realistische Ziele zu setzen. Da ich jetzt schon weiß,dass ich 22 Uhr nicht schaffen werde ist meine neue Grenze 22:20 Uhr. 🙂 Schlafmangel wirkt sich einfach wahnsinnig schlecht auf unseren Körper aus und ich selbst habe das einfach täglich gemerkt.

2. Einen neuen Sport suchen.

Wie vielleicht einige wissen habe ich fast 2 Jahre Kickboxen gemacht. Was mir anfangs einfach richtig viel Spaß gemacht hat,wurde durch einen Trainerwechsel im Sommer letzten Jahres leider immer mehr zum Zwang. Ich bin immer nurnoch hingegangen, weil es verdammt viel gekostet hat und ich ja sonst auch keinen anderen Sport gefunden habe. Im November ist mir dann klar geworden,dass es absolut keinen Sinn macht so viel zu zahlen,wenn Sport kein Spaß macht und ich habe gekündigt. Mittlerweile fehlt mir aber der Ausgleich während dem Lernen und ich würde mich gerne mal erkundigen ob es denn was in meiner Nähe gibt, was mir Spaß machen könnte. 🙂 Ihr könnt mir gerne schreiben was ihr macht,vielleicht ist ja was für mich dabei 🙂

3. mich um einen Laptop erkundigen

Für mich geht es allmählich los mit meiner Seminararbeit und auch für andere Schularbeiten habe ich definitiv gemerkt,dass ein iMac für die ganze Familie nicht reicht. Mein Wunsch ist es schon lange, mir ein MacBook Pro Retina 13 zuzulegen. Der Preis hat mich allerdings bisher immer abgeschreckt. Ich bin immernoch unschlüssig, ob es ein teures MacBook wird oder eben doch ein einfacher Laptop aber fest steht, um in Ruhe zu arbeiten brauche ich definitiv ein eigenen Laptop.

4. weniger online – mehr offline!

Ich muss zugeben, in den Ferien war ich doch schon eine Weile vor dem Handy. Da wird aus „nur kurz die Whatsapp lesen“ dann doch ein 15-minütiges „Was habe ich auf Snapchat,Instagram & Co verpasst“ Durchscrollen. Das das aber wertvolle, verschwendete Zeit ist habe ich immer mehr gemerkt. Für mich soll es diesen April einfach mal langsamer angehen. Ich habe immernoch riesen Spaß am Fotografieren etc., aber sollte ich mal einfach keine Lust haben…dann lasse ich es eben 😉 Was mir besonders gut im Moment gefällt ist Snapchat : Einmal abdrücken und keinen interessiert es wie schön es aussieht. 😀 (Falls ihr mir noch nicht folgt, ich bin momentan richtig gern auf Snapchat aktiv : @recoveringlara)

 

5. Lax Eatery, bite.delight & Detox Delight besuchen!

Lax Eatery, bite.delight & Detox Delight sind alle 3 Cafés in München,die ich einfach schon sooooooo ewig besuchen möchte. Bite.Delight gibt es beispielsweise erst seit Anfang März und auch Detox Delight ist ganz neu,aber leider auch nur ein Pop Up Store. Sie haben alle 3 ein großes Angebot an veganen Speisen & Getränken und die Speisekarten klingen einfach himmlisch! Im April muss ich einfach hin.. 😉

6. Eine Verlosung auf Instagram starten

Mittlerweile sind es bald schon 30.000 Follower und einfach ein Grund DANKE zu sagen! Ich plane momentan eine Verlosung als Dankeschön und ihr dürft schonmal gespannt sein. 🙂

7. Geld sparen

Hehe,ja ich bin ein kleiner Sparfuchs aber nachdem leider im März 60€ an die liebe deutsche Bahn gingen (da stempelt man das erste mal in seinem Leben nicht,da die Sbahn in dem Moment kam und es ja eh nur 1 Station war,wird man natürlich erwischt…:D), und ich auf einen MacBook spare möchte ich einwenig Geld sparen. Ich habe definitiv genügend Riegel,etc. und dank meiner Mama die einen 75 Euro Gutschein beim türkischen Supermarkt (ich habe einen 5 Euro Trostpreis :D) gewonnen hat,wird meine Kichererbsensucht auch im April gestillt werden ohne täglich viel Geld auszugeben.

 

So,das sind spontan meine Ziele, die ich mir für den April vorgenommen habe. Ob sich noch was ändert? Ich weiß es nicht,aber ich denke 7 Ziele sind auch deutlich genug! 🙂 Ich werde ich natürlich auch einen kleinen Zwischenstand berichten. Erzählt mir unbedingt, ob ihr euch auch diesen Monat was vorgenommen habt.

Eure Lara. 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s