Tipps und Tricks für einen gesunden & günstigen Alltag

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein paar Tipps, die euren Alltag einwenig günstiger aber dennoch gesund gestalten. 🙂

IMG_1192k

  1. Vordenken!

Preparation is the key! Ja, so einfach kann es gehen. Ich esse unheimlich gerne außerhalb, da es besonders in München wahnsinnig tolle und leckere Möglichkeiten gibt. (Ein Blogpost dazu folgt demnächst) Allerdings kann das in teuren Städten wie in München besonders auf den Geldbeutel schlagen, deshalb koche ich mir oft schon vor wenn ich weiß, dass ich längere Zeit unterwegs bin. Auch immer dabei sind Riegel für Zwischendurch, so spart man Zeit & Geld. Was allerdings oft vergessen wird ist das Trinken. Bevor ich in die Stadt gehe nehme ich mir immer eine Flasche Wasser von zu Hause mit, damit ich a) genug trinke und b) mir nicht für 3€ in München eine Flasche Wasser kaufen muss.

2.Vegleiche und achte auf Wochenangebote im Supermarkt

Die Meisten schmeißen die Werbung in ihrem Briefkasten weg, ich filtere sie und blättere durch die Prospekte der Supermärkte für die nächste Woche. So kann man schon am Wochenende entscheiden, wo es denn am günstigsten ist für die nächste Woche einzukaufen. (Angebote sind natürlich auch im Internet auffindbar)

⇒ Auch für diese Woche habe ich ein paar Angebote im Überblick:

  • Müller: Mais-/Reis-/etc. Waffeln für 45ct.
  • Kaufland: deutscher Kohlrabi (29ct.), Galiamelone (1.19ct), Nektarinen je kg (1.79€), Alpro Cremoso Zitronenkuchen (1.39€), Philadelphia Luftig & Locker Frisckäsezubereitung (99ct), Innocent Smoothie (1.11€), LikeMeat Chickenfree Chunks vegan (1.11€), Katjes Fruchtgummis (49ct)
  • Penny: Himbeeren (1.39€), Avocado (66ct), Paprika Mix 500g (1.11€), Bio Tofu (1.89€), Mini Pita Brot (1.29€), Barilla Teigwaren 1kg Packung (1.49€)
  • Rewe: Philadelphia Frischkäse (88ct), Innocent Smoothie oder Saft (1.11€), Rewe Beste Wahl Soja Eis (2.22€)
  • Edeka: Reis-fit Reis (1.79€), Pink Lady Äpfel 600g (1.49€), Eisbergsalat (49ct), Paprika-Mix 500g (1.11€)
  • Netto: Gurke (35ct), Zucchini je kg (99ct), Aubergine (59ct), Mein Q Quarkcreme (69ct), Bull’s-Eye Tomato Ketchup (2.49€),  Wassermelone je kg (69ct)

3.Brauch ich das wirklich?

Ihr kennt das bestimmt. Ihr seid einkaufen und seht etwas mit dem Aufdruck „NEU“ oder „Limited Edition“… Allein aus dem Grund, dass viele Produkte  nur für kurze Zeit zu erhalten sind, neige ich dazu einfach alle Limited Editions zu kaufen ohne vorher nachgedacht zu haben, ob ich das wirklich brauche. Deshalb ganz wichtig: Überlegt euch vor dem Kauf, ob ihr damit wirklich etwas anfangen könnt, ob euch das wirklich schmeckt und ob ihr nicht zu Hause schon ein ähnliches Produkt habt. Meistens braucht man es dann nämlich doch nicht. 😉

4.Erst aufbrauchen, dann einkaufen!

Auch dieser Punkt ist enorm wichtig. Gerne neigt man dazu einzukaufen ohne vorher in den Vorratskeller/ Kühlschrank/ etc. geguckt zu haben. Probiert doch einfach mal vor dem Einkaufen einen Blick in den Kühlschrank zu werfen, damit ihr euch darüber Bewusst seid, was für Produkte noch da sind, welche aufgebraucht werden müssen und was euch wirklich fehlt. Ein kleiner Tipp: Stellt doch die Lebensmittel, die bald aufgebraucht werden müssen ganz vorne in den Kühlschrank und die, welche noch länger haltbar sind weiter nach hinten.

5.Einfrieren

Ihr hatten keinen Hunger mehr, habt zu viel gekocht oder habt noch reifes Obst übrig, welches ihr aber nicht mehr jetzt sofort essen wollt? Einfrieren ist die Lösung! Besonders über ein eingefrorenes Gericht kann man sich dann doch mal Abends freuen, wenn man einfach keine Lust mehr hat zu kochen. Merke ich außerdem, dass wir viel reifes Obst in der Küche liegen haben, friere ich es ein bevor es weggeworfen werden muss. Das eignet sich dann super für Smoothies, Nicecream oder auch einfach so.

Ich hoffe ihr könnt mit den Tipps etwas anfangen!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s