Ein sehr persönlicher Blogpost…Was los ist und was kommen wird

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich diesen Post beginnen oder nennen soll. Aufjedenfall wird es persönlicher als all die anderen Posts.

Wie vielleicht einige bereits bemerkt haben, geht es mir derzeit öfter nicht so gut und ich leide oft unter Migräneattacken, die oft so schlimm sind, dass ich es nicht mehr geschafft habe mir mein Abendessen fertig zu kochen, sondern nur Bett und Dunkelheit gebraucht habe. Dass das ueberwiegend stressbedingt ist weiß ich und das sagt mir auch jeder. Tatsache ist, dass ich mir viel zu viel Stress mache und meine Energie lieber für andere Dinge gebrauchen koennte/ sollte. Ich moechte nur, dass ihr wisst, dass ich absolut nicht perfekt bin. Im Gegenteil. Ich bin auch kein gutes Vorbild. Aber ich habe eingesehen, dass es nicht mehr so weiter gehen kann. Schule ist zwar wichtig, aber meine Noten könnten weitaus besser aussehen, wenn ich nicht nur lerne, sondern einfach mal denke. Ich überfülle meinen Kopf mit haufenweise Infos, die ich am Ende garnicht mehr zuordnen kann. Das ist eine Schwäche, an der ich unbedingt arbeiten muss.

Was mein Gewicht angeht, das ist unglücklicherweise weniger als es mir gefällt. Ich liebe Essen, aber denke zu wenig an mich, was wiederum in Stress und Migräne endet. Die kommenden Woche soll auf dem Speiseplan mal etwas geändert werden, aber ich werde es nicht streng machen, da wenn ich Lust auf etwas habe ich es dann auch essen werde. Inspiriert von der lieben Melina, werde ich einfach mal testen, was mir gut tut. Ich will vermehrt auf gute sowie verdauliche Kohlenhydrate, wie z.B (Süß-) Kartoffeln zurueckgreifen. Auch will ich zum ersten Mal Hirse und Quinoa probieren. Es soll sich einfach mal ein bisschen mehr Ruhe in meinem Leben einkehren. Ganz besonders moechte ich mir auch mehr Zeit fuer Instagram & dem Blog nehmen und meinen Alltag bisschen besser strukturieren.

Aber jetzt genug mit den negativen Worten und mal einen kleinen Ausblick worauf ich mich ganz Besonders freue. In genau einem Monat geht es nach Berlin zusammen mit Leila. Dort geben wir mit Lulu & Ronja einen „Food & Photography“ Workshop und werden wieder die besten Cafés abklappern. Zudem freue ich mich auf die Hotels und werde selbstverständlich wieder Reviews schreiben und euch mitnehmen.

Ich hoffe, dass mir der kleine Urlaub wieder richtig gut geht und ein guter Start ins neue Jahr ist. Reisen ist für mich einfach das Größte und deshalb soll es nach dem Abi, welches ich hoffentlich bestehen werde, auch erstmal raus aus Deutschland gehen. Ob es ein Work & Travel Jahr oder ein Au-Pair Jahr wird steht allerdings noch nicht fest. Mein größter Traum ist es, meinen 18. im Ausland zu feiern.. Aber bis dahin habe ich ja noch Zeit. Wenn das mit Instagram/ dem Blog bis dahin ganz gut läuft, würde ich auch super gerne als Hobby weitermachen. Der Canon Workshop in Köln (ein Blogpost kommt!) hat mir nochmal gezeigt, wie viel Spaß ich am Fotografieren habe. Ich muss zwar noch viel lernen, aber das kommt noch.

Das war es eigentlich schon mit meinen Plänen, der Rest ergibt sich dann hoffentlich. Ich freue mich jetzt erstmal auf die kommende (hoffentlich nicht all zu stressige) Weihnachtszeit. Ich bin ein Mensch, ich liebe es Geschenke vorzubereiten und anderen damit eine Freude zu bereiten. Deshalb habe ich auch dieses Jahr meinen Instagram Adventskalender organisiert, bei dem ihr noch fleißig mitmachen könnt. Danke an alle, die ueberhaupt bis hier zum Ende gelesen haben. Der Post ergibt zwar nicht wirklich viel Sinn, aber Gedanken sind ja manchmal ein grosses Wirr-Warr.

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Lea molch sagt:

    Liebe Lara:) das klingt echt nicht so toll:/ mach lieber ne insta/blogpause, wenn es zu stressig wird❤, das versteht doch auch jeder:) abgesehen davon liebe ich deinen Blog und ich finde dich echt super sympathisch! Pass auf dich auf Liebe! Die Schule ist ja zum Glück auch bald vorbei! 😉

    Gefällt mir

  2. lovelyevi sagt:

    Ich bin stolz auf dich meine kleine Maus, und du weißt, dass ich IMMER für dich da bin ♥♥♥

    Gefällt mir

  3. Melanie sagt:

    Hallo du,

    tue das, was du für richtig hälst. Wenn du eine Pause vom Bloggen bzw. Insta brauchst, tu es. Ich nehme es mir auch so oft vor, aber irgendwie.. schaffe ich es dann doch nicht.
    vielleicht sollten wir uns zusammen tun und es gemeinsam versuchen 😉
    wünsch dir jedenfalls viel Kraft für alles, was du dir vornimmst.

    Liebe Grüße
    Melanie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s